Unser Verein

Gemeinsam zur Energiewende

Wir wollen unseren Kindern eine Welt mit einer Energieversorgung ohne weiteren Umwelt- und Klimarisiken weitergeben. Dies beginnt im Kopf bei uns allen und ist dank heutiger Technologien bereits jetzt machbar und auch bezahlbar. Deshalb setzen wir uns für eine nachhaltige Energie-Entwicklung von Hettlingen und Umgebung ein. Wir wollen lokal einen Beitrag zur Energiewende leisten, d.h. zum effizienten Umgang mit Energie und zur Deckung des Energiebedarfs aus erneuerbaren Quellen (Solar, Umgebungswärme, Wind und Biomasse als Ergänzung zur heutigen Wasserkraft). Hettlingen soll dadurch zum Energiedorf werden. Eine Dorfentwicklung mit nachhaltiger Energie und auch eine ansprechende Integration dieser Technologien und Anlagen ins Dorfbild sind uns grosse Anliegen. Erfahren Sie unten oder auf unserem eEH-Flyer mehr über uns!

Unsere Vision

Wir wollen eine sichere Energieversorgung ohne Umwelt- und Klimarisiken. Deshalb setzen wir uns ein für einen effizienten Umgang mit Energie und für eine clevere Nutzung von erneuerbaren Energiequellen wie Sonne, Umgebungswärme, Wind oder Biomasse (Holz).

Hettlingen hat ein riesiges Potential. Dachflächen sind Energie-Nutz-Flächen. Deshalb sollen möglichst viele Dächer die Solarenergie für Wärme-, Warmwasser- und  Stromerzeugung nutzen.

Unser Ziel von 50 PV-Anlagen bis 2020 haben wir übertroffen. Der nächste Meilenstein: Bis 2030 sollen 300 Photovoltaik-Anlagen realisiert sein. Damit dürfte Hettlingen die Energiewende geschafft haben. Das heisst, das Dorf deckt den Haus-Energiebedarf vollständig aus erneuerbarer Energie.

Gemeinsam schaffen wir die Energiewende bis 2030!

Wir machen uns stark für

Photovoltaik Solarstrom, Energiemanagement

Wärmedämmung Dach, Fenster, Fassade, Keller

Heizungsersatz Wärmepumpe, Holz, Fernwärme

Energieeffizienz Energiesparen (Geräte, Standby), Steuerung, Energiebilanz

Elektromobilität Intelligente Ladeinfastruktur

Dabei unterstützt uns auch der Hettlinger Künstler Urs Kerker, der die Themenbilder für uns gezeichnet hat. Herzlichen Dank!

Unsere Aktivitäten

Seit 2013 bewegen wir Hettlingen. Unsere Expertise bleibt wichtig und wird rundum geschätzt. Folgende Aktivitäten haben sich mittlerweile sehr gut etabliert und entsprechen den Bedürfnissen von Bevölkerung und Behörden.

Information

Wir wollen ein Umdenken bewirken und zum Handeln anregen. Deshalb organisieren wir Veranstaltungen und Info-Abende, schreiben Zeitungsartikel und versenden Newsletter. Ausserdem finden Sie diverse Hilfsmittel und Publikationen auf dieser Website.

Energie-Apéros

Wir laden ein, vor Ort unkompliziert und anschaulich von den Erfahrungen anderer zu profitieren. So wollen wir Nachbarn und Bekannte zum Handeln animieren. Schauen Sie unter Veranstaltungen oder abonnieren Sie den Newsletter, damit Sie die nächsten Energie-Apéros nicht verpassen.

Beratung

Wir beraten unabhängig und kostenlos und unterstützen so die Planung neuer Anlagen tatkräftig. Die Beratenen sind meist sehr dankbar dafür. Gemeinsam überwinden wir so die Schwierigkeit, endlich den ersten Schritt zu tun und sich in der nicht ganz einfachen Thematik zurechtzufinden.

Lobbying

Wir arbeiten mit der Gemeinde Hettlingen zusammen und machen uns für unsere Interessen stark. Dank unserem Engagement können beispielsweise nun auch Aufdach-Anlagen in der Hettlinger Kernzone realisiert werden. Allfällige Bewilligungsgebühren für Photovoltaik-Anlagen werden bis auf weiteres erlassen, ebenso bei weiteren baulichen Massnahmen zur Nutzung von erneuerbarer Energie.

Grossprojekte

Wir treiben den Bau von grossen repräsentativen Anlagen gemeinsam mit Behörden oder Firmen voran. So regten wir beispielsweise den Bau von drei grossen Photovoltaik-Anlagen auf dem Schulareal an, organisierten ein Fund-Raising für die ersten beiden Anlagen und koordinierten für den Bau der dritten und grössten Anlage auf der Mehrzweckhalle über 50 Hilfspersonen aus Hettlinger Vereinen.

Monitoring

Wir behalten die Entwicklung in Hettlingen im Blick, registrieren die erstellten Photovoltaik-Anlagen und erstellen eine aufwändige Energiebilanz. Damit wollen wir unsere Ziele überprüfen und bei der Gemeinde Handlungspotential aufzeigen.

Vorstand

Wir teilen die Überzeugung und Begeisterung für erneuerbare Energien und möchten auch andere Menschen dafür begeistern und motivieren. Die ehrenamtliche Arbeit für den Verein und die Energiewende macht uns Spass und stiftet Sinn. Wir sind von der Mitgliederversammlung gewählt und verteilen die Aufgaben und Ämter selbstständig unter uns. Kontakt

Statuten des Vereins

Anlässlich der Gründungsversammlung vom 3. Juni 2013 haben wir uns für den Verein „erneuerbare Energie Hettlingen“ (Verein eEH) die folgenden Statuten gegeben:
Statuten Verein eEH (aktualisiert 30.10.2023)

Dominique Wirz

Dominique Wirz

Präsident
Christoph Lustenberger

Christoph Lustenberger

Aktuariat und Finanzen

Michael Schoch

Michael Schoch

Statistik
Walter Jucker

Walter Jucker

Beratung
Max Kuhn

Max Kuhn

Web, IT
Adrian Siegfried

Adrian Siegfried

Event-Management
Martin Spaar

Martin Spaar

Public Relations