Beiträge

Info-Abend Windenergie


Das Thema «Windenergie im Kanton Zürich» beschäftigt die Politik und die Bevölkerung. Wir und andere lokale Energievereine möchten zu einer fairen und faktenbasierten Diskussion über die Windenergie beitragen.

Deswegen veranstalten wir einen Info-Abend, an welchem wir auf Chancen und Ängste gleichermassen eingehen wollen.

Dienstag, 19. März 2024, 19.30 Uhr, Mehrzweckhalle Hettlingen

Der Eintritt ist frei.
 Türöffnung 19.00 Uhr, Beginn 19.30 Uhr.

Download Flyer Info-Abend Windenergie

Programm:

Fakten über Windenergie (Pro Wind Zürich):
Wind für unsere Stromsicherheit im Winter. Potenzialgebiete, Stand und weiteres Vorgehen im Kanton Zürich. Einordnung von Unsicherheiten, Ängsten und Gegenargumenten.
Windenergie und Biodiversität 
(Pro Natura Zürich):
Nutzen und Chancen. Gefahren und Anforderungen.
Diskussion (ca. 21 bis 22 Uhr, Moderation Verein eEH):
Fragen und Antworten zu den Referaten und zur Windenergie. Persönliche Gespräche mit Veranstaltern sowie Anbietern von Kleinwindanlagen: NewGreenTec und WepfAir.

Ausflüge Windpark Verenafohren

Windpark VerenafohrenErleben Sie eine Windenergieanlage, machen Sie Ihr eigenes Bild zum Antransportweg und zum Betrieb. Der Windpark Verenafohren liegt auf deutschem Gebiet direkt an der Grenze zu Schaffhausen. Die drei imposanten Windturbinen produzieren seit Sommer 2017 gut 20 Mio kWh pro Jahr – den privaten Strom für 20’000 Menschen. Es ist ein tolles Beispiel, wie lokale Bürger, Gemeinden und Energieversorger die eigene Energieversorgung in die eigene Hand nehmen. Pro Wind Zürich, unser Partner-Energieverein in Hettlingen, organisiert als Ergänzung zum Info-Abend über Windenergie Ausflüge nach Verenafohren an folgenden Daten:

  • Samstag, 2. März 2024
  • Samstag, 13. April 2024
  • Mittwoch, 1. Mai 2024

Details und Flyer

 

Windenergie soll fair diskutiert werden

Im August 2023 wurde der Verein Pro Wind ZH mit Sitz in Hettlingen gegründet. Der Verein unterstützt die Windenergie im Kanton Zürich und will zu einer sachlichen Diskussion beitragen. Er will verstehen und aufzeigen, was Windenergie leisten kann und wie sie in unseren Windregionen und im Kanton Zürich insgesamt zu unserem Vorteil genutzt werden kann. Dabei ist dem Verein der Gesamtblick auf die Energiewende und die Versorgungssicherheit wichtig. Pro Wind ZH ist wie wir vom Verein eEH überzeugt, dass Windkraft eine ideale Ergänzung zu Strom aus Wasserkraft und Photovoltaik sein kann, weil Wind vor allem im Winterhalbjahr und auch in der Nacht weht.

Windkraftgegner haben leider die Bevölkerung verunsichert und viele verzerrte Darstellungen und veraltete Vorurteile gestreut, die einem Realitätscheck heute nicht standhalten. Wir vom Verein erneuerbare Energie möchten aber der Windkraft eine faire Chance geben und setzen uns dafür ein, dass die Windenergie auch bei uns in der Region sachlich diskutiert wird. Deshalb sind wir seit Dezember 2023 Kollektivmitglied bei Pro Wind ZH, der sich wie wir ebenso für eine erneuerbare Energiezukunft stark macht.

Willst du die Windkraft auch als Mitglied bei Pro Wind ZH unterstützen?

Die neue Webseite von Pro Wind ZH bietet umfassende Informationen zur Windenergie, und zwar ohne ideologische Brille, auf harten Fakten basierend. Mit eigenen Texten und Links zu namhaften Webseiten und Studien werden verzerrte Darstellungen und Mythen entlarvt: Argumente gegen Windkraft im Realitätscheck

Weitere Windenergie-Links in unserer Sammlung.

Ausflug Windpark Verenafohren

Samstag, 7. Oktober 2023, 9:40 bis 15:15 Uhr, Bahnhof Hettlingen

mit fachkundiger Führung und Apéro

Die Windenergie ist in aller Munde seit Regierungsrat Martin Neukom auch bei uns in der Region Winterthur konkrete Pläne für Windkraftanlagen hat. Wir vom Verein erneuerbare Energie Hettlingen verfolgen diese Entwicklung interessiert und meinen, dass die Windkraft an geeigneten Orten durchaus Sinn macht. Trotzdem stehen noch drängende Fragen im Raum: Welcher Abstand zu Wohngebieten ist sinnvoll? Müssen wirklich riesige Schneisen in den Wald geschlagen werden, um ein Windkraftwerk zu bauen? Sind Windräder bei uns überhaupt sinnvoll?

Wir vom Vorstand betrachten diese nicht von uns selbst organisierte Führung als gute Gelegenheit, diese Windanlage zeitnah persönlich zu erleben. Die Führung wird durch Dipl. Ing. Klaus Eisele fachkundig begleitet. Es sind alle interessierten Menschen eingeladen und die Parteigrenzen sollen keine Rolle spielen. Es geht um die Sache: Der Windpark Verenaforen erzeugt jährlich rund 20 Millionen Kilowattstunden sauberen Strom, was dem Strombedarf von 20’000 Menschen entspricht. Dabei fliesst der Windstrom vor allem auch im Winterhalbjahr und in der Nacht, wo er den Sonnenstrom sinnvoll ergänzen kann. Grund genug, sich dafür zu interessieren!

Flyer mit Details zum Tag

E-Mail zur Anmeldung

Kommen Sie auch? Melden Sie sich am besten schon heute an, damit das OK den Bus ab Schaffhausen und den Apéro organisieren kann!