Live-Daten von Photovoltaik-Anlagen

PVA Freibad Hettlingen

Die PV-Anlage auf den beiden Badi-Dächern wurde im April 2024 mit Freiwilligen aus den Vereinen erneuerbare Energie Hettlingen, Männerriege Hettlingen, Verein Sauna Hettlingen und Naturschutzverein Hettlingen erstellt. Die Planung und Leitung erfolgte durch Martin Spaar von der Energiewendegenossenschaft Region Winterthur.

Bericht über den Bau in der Hettlinger Zytig Nr. 4/2024.

Kennwerte der PV-Anlage:
  • 94 PV-Module (Meyer-Burger)
  • 37 kW maximale Leistung
  • 36 MWh Energie in einem Jahr
    (entspricht dem Haushaltsstrombedarf von über 10 Hettlinger Haushalten)
  • Aktuelle Stromproduktion der Anlage

PVA Mehrzweckhalle Hettlingen

Vom 6. bis zum 14. April 2021 haben 52 freiwillige Helferinnen und Helfer aus 8 Hettlinger Vereinen in dieser wunderbaren Gemeinschaftsarbeit mitgewirkt. Sie wurden von zwei fachkundigen Bauleitern der Energiewendegenossenschaft Region Winterthur angeleitet. So wurden in nur 7 Tagen total rund 560 Dachhaken gesetzt, über 1 km Alu-Schienen verlegt und 330 Module installiert: Beitrag in der Hettlinger Zytig Nr. 04/2021

Filmdokumentation: Film Solarpower Hettlingen (25 min).  Kurzversion (4.5 min)

Kennwerte der PV-Anlage:
  • 330 PV-Module (Trina Solar)
  • 110 kW maximale Leistung
  • 140 MWh Energie in einem Jahr
    (entspricht dem Haushaltsstrombedarf von über 40 Hettlinger Haushalten)
  • Aktuelle Stromproduktion der Anlage