Beiträge

Die Mehrzweckhalle erhält ein Solarkraftwerk

Der Gemeinderat hat dem Projekt «Photovoltaik-Anlage Mehrzweckhalle (PV-Anlage MZH)» zugestimmt. Nach unserem Aufruf an die Vereine und in der Hettlinger Zytig haben sich über 50 Helfer*innen für den Bau des 112 kW-Solarkraftwerks angemeldet! Einige Personen haben sogar eine Woche Ferien reserviert, damit sie dabei sein können. Dieses grossartige Engagement freut uns sehr. Hier geht es zum Artikel

Ca. 3 Wochen Mithilfe beim Bau der PV-Anlage auf der MZH

In Zusammenarbeit der GemeindeHettlingen, dem Verein erneuerbare EnergieHettlingen (eEH) und der Energiewendegenossenschaft Winterthur entsteht die neue Photovoltaik-Anlage auf dem Mehrzweckhallendach. Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich in den Wochen nach Ostern 2021, vom 6. April bis ca. 30. April 2021, stattfinden.

Für die Realisierung haben sich bereits mehr als 50 Helferinnen und Helfer angemeldet. Herzlichen Dank!

Einweihung der neuen PV-Anlage auf dem Mehrzweckhallendach

Wir planen die neue PV-Anlage auf dem Mehrzweckhallendach gebührend einzuweihen.
Termin und Details folgen.

Energie-Apéro mit erneuerBAR und Demo der Photovoltaik- Anlage, Samstag 5. Juni 2021

Die Familien Wirz und Jöhri freuen sich darauf Ihnen ihre Photovoltaik-Anlage zu zeigen. Die grosse 36kW-Anlage produziert jährlich mehr als doppelt soviel Strom, wie die 4 Haushalte ihres Mehrfamilienhauses verbrauchen. Das Solarkraftwerk verfügt zudem über die Möglichkeit, Solarstrom mittels Batterie auch in der Nacht zu nutzen. Bei einem Drink an unserer erneuerBar können Sie die vorhandenen Erfahrungen „anzapfen“ und sich mit Interessierten austauschen.

Wo: Burgtrottenweg 1d, Hettlingen
Samstag 5. Juni 2021, 14:00 Uhr – 17.00 Uhr

Energie-Apéro, Samstag 2. Oktober 2021

Besichtigung der 27 kWp Indach-Anlage auf dem Mehrfamilienhaus. Den Mietern stehen 13 Ladestationen für E-Autos und 6 Velo-Steckdosen zur Verfügung.

Wo: Dorfplatz 2, Humlikon
Samstag 2. Oktober 2021

Fachinfo Speichern der eigenen Solar-Energie

Infoabend Batteriespeicher

Wo: Gemeindesaal Hettlingen
Montag, 21. September 2020 20:00 – 22:00 Uhr

Immer mehr PV-Besitzer und PV-Interessierte überlegen sich die Speicherung der mittels eigener Anlage selbst erzeugten Energie.
Folgende Fragestellungen sind sehr häufig:

  • Was bringt mir eine Batterie?
  • Welche Speichergrösse ist optimal?
  • Mit welchen Kosten muss ich rechnen?
  • Welche Technik gibt es und was ist für mich das Sinnvollste?
  • Kann ich eine Batterie nachrüsten?
  • Wie funktioniert das bei einem Mehrfamilienhaus?
  • Elektroauto und Speicherbatterie – geht das gut?

Erfahrene Fachleute informieren Sie kompetent. Nutzen Sie die Gelegenheit.

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung und bitten um eine kurze Anmeldung per Mail an info@ee-hettlingen. ch. So können wir den Saal Corona entsprechend vorbereiten.

Energie-Apéro mit erneuerBAR und Demo der Photovoltaik- Anlage, Samstag 29. August 2020

Familie Flückiger freut sich darauf Ihnen ihre Photovoltaik- Anlage zu zeigen. Bei einem Drink an unserer erneuerBar können Sie die vorhandenen Erfahrungen „anzapfen“ und sich mit Interessierten austauschen.

Wo: Grossacker 4, Hettlingen
Samstag 29. August 2020, 14:00 Uhr – 17.00 Uhr

Kritische Fragen und konkrete Antworten zum Thema wie nachhaltig sind PV-Module?

Immer wieder werden uns auch kritische Fragen zum Thema Photovoltaik gestellt. Zwei Fragen betreffen die Nachhaltigkeit von Solarstrom. Bringt ein Solarmodul überhabt mehr Energie als für die Herstellung und den Transport eingesetzt wurde? Und gibt es eine Sachgerechte Entsorgung von Solaranlagen?
Beides kann man mit JA beantworten: Eine Photovoltaikanlage ist nachhaltig. Ökologisch gesehen eine der besten Investitionen.

Hier, im Artikel aus der Hettlinger Zytig finden Sie die Details